Anforderungen an die Besitzer

Anforderungen an die Besitzer

Die stark ausgeprägte Menschenfreundlichkeit macht den Golden Retriever zu einem hervorragenden Familienhund. Die Ausbildung sollte mit geduldiger Konsequenz und viel Einfühlungsvermögen durchgeführt werden.


Da der Golden sehr menschenbezogen ist, ist er nicht für die Zwingerhaltung geeignet, Verhaltensstörungen wären durch die Isolation vorprogrammiert. Auch eine ganztägige Berufstätigkeit, bei der der Hund alleine gelassen werden muss, ist für die Haltung eines Golden ungeeignet.


Der Golden Retriever liebt das Wasser in jeder Form, keine Pfütze ist ihm zu schmutzig, daher ist eine gewisse Schmutztoleranz angebracht. Der Golden benötigt auf Grund seiner Bewegungsfreude ausgedehnte Spaziergänge, die abwechslungsreich gestaltet werden sollten. Eine Beschäftigung mit kurzen Apportier-oder Suchspielen ist notwendig, damit sich der Golden nicht eine anderweitige Beschäftigung sucht.